Deutscher Jagdverband

Auf der Pirsch in Köln (Do, 14 Feb 2019)
Lernort Natur auf der Didacta Köln 2016 Der Deutsche Jagdverband (DJV) zeigt vom 19. bis 23. Februar auf der Bildungsmesse didacta in Köln das umfangreiche Angebot von Lernort Natur, der außerschulischen Initiative zur Natur- und Umweltbildung. In Halle 8.1, Stand D 40, ist Lernort Natur Teil der landwirtschaftlichen Gemeinschaftsschau, die eine große Bandbreite der Natur- und Umweltbildung aus dem Agrarbereich präsentiert. Tags:  Lernort Natur Umweltbildung Messe didacta didacta 2019 Naturpädagogik
>> mehr lesen

PR-Gag von PETA: Finanzamt soll DJV-Gemeinnützigkeit prüfen (Fri, 08 Feb 2019)
Fellwechsel_GmbH_Fuchsbälge_DJV.jpg (Berlin, 8. Februar 2019) Die „Tierrechtsorganisation“ PETA will die Gemeinnützigkeit des Deutschen Jagdverbandes (DJV) prüfen lassen. Der Dachverband der Jäger sieht den haltlosen Vorwürfen gelassen entgegen und betont, dass das Projekt Fellwechsel ein Leuchtturmprojekt für die nachhaltige Verwertung von Fellen aus heimischer Jagd ist. Mit ihrer PR-Aktion gegen den DJV wollen die „Tierrechtler“ offensichtlich von eigenen Problemen ablenken. Aktuell wird insbesondere die Gemeinnützigkeit der „Tierrechtsorganisation“ heftig diskutiert. Tags:  jagverband gemeinnützigkeit PETA Deutschland Fellwechsel
>> mehr lesen

DJV-Jägerinnen treffen sich in Dortmund (Thu, 07 Feb 2019)
DJV-Jägerinnenforum in Dortmund Das DJV-Jägerinnenforum hat sich Anfang Februar auf der Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund zu seiner zweiten Sitzung getroffen und Maßnahmen zur Gestaltung der künftigen Zusammenarbeit beschlossen. Teilgenommen haben Vertreterinnen aus Baden-Württemberg, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein. Ausdrücklich sind auch Jägerinnen anderer Landesjagdverbände (LJV) zur Mitwirkung eingeladen. Tags:  Jägerinnen jägerinnen-forum Jägerinnenforum 2019 DJV-Jägerinnenforum weibliche Jäger Frauen
>> mehr lesen

Jagdverbände pro nachhaltige Auslandsjagd (Tue, 05 Feb 2019)
Elefanten in Namibia Die Tierrechtsszene streut aktuell Falschinformationen zur Trophäenjagd, um Petitionen für Jagdverbote oder für Importbeschränkungen von Jagdtrophäen aus dem Ausland zu befeuern. Der Internationale Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) und der Deutsche Jagdverband (DJV) rufen zur faktenbasierten Diskussion auf und verweisen auf die Bedeutung der Auslandsjagd für Artenschutz und die Bevölkerung vor Ort. Tags:  Jagdverband Pressemitteilung Auslandsjagd cic Throphäenjagd iucn Namibia
>> mehr lesen

Jäger sammeln 8.000 Euro für Dortmunder Tafel (Tue, 05 Feb 2019)
Stolz überreichen die Initiatoren der Spendenaktion den Check von 8.000 Euro an Gerd Kister (M), Vorstandsmitglied der Dortmunder Tafel: Dr. Anna Martinsohn (l), stellv. DJV-Pressesprecherin, und Halali-Herausgeber Oliver Dorn (r). 8.000 Euro haben die Jagdzeitschrift „Halali“ und der Deutsche Jagdverband (DJV) auf dem ersten Wild Food Festival anlässlich der Messe Jagd & Hund gemeinsam für die Dortmunder Tafel gesammelt. „Wir sind sehr berührt von dieser hohen Summe, die wir gut gebrauchen können“, sagte Tafel-Vorstandsmitglied Gerd Kister anlässlich der Scheckübergabe. Gegenüber der ersten Sammelaktion im Vorjahr konnten die Initiatoren den Erlös mehr als verdoppeln. Tags:  dortmunder tafel Spende Spenden Messe wildfoodfestival JagdundHund Tafel erlös spendengeld
>> mehr lesen

Preisträger der Aktion "Gemeinsam Jagd erleben" ausgezeichnet (Fri, 01 Feb 2019)
Anlässlich der Messe „Jagd und Hund“ haben heute die Gewinner der Aktion „Gemeinsam Jagd erleben 2018“ ihre Preise entgegen nehmen dürfen. Nichtjäger und Jäger aus ganz Deutschland haben sich im vergangenen Jahr zusammengefunden und in teils bewegenden wie unterhaltsamen Geschichten ihre Erlebnisse in Wort und Bild geteilt. Ziel der Aktion ist es, Vorurteile gegenüber der Jagd abzubauen, den Austausch zwischen Nichtjägern und Jägern anzuregen und interessierte Mitmenschen zu inspirieren. Tags:  Gemeinsam Jagd erleben Preisverleihung #jaeben18 jaeben Dortmund Jagd und Hund Aktion Gewinner
>> mehr lesen

Jagd auf Schraubenziege ist Erfolg für Artenschutz (Mon, 28 Jan 2019)
Schraubenziege in Pakistan Ein US-Amerikanischer Jäger hat kürzlich in Pakistan anlässlich einer kontrollierten Jagd eine seltene Schraubenziege (Markhor) für 100.000 Dollar erlegt. Der Aufschrei in den Medien war groß, Tierrechtler bezeichneten die Erlegung als „Schande“. Der Internationale Rat zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC) und der Deutsche Jagdverband (DJV) fordern eine sachliche Bewertung der Situation: Die Einnahmen aus der streng reglementierten nachhaltigen Jagd auf die Schraubenziege haben überhaupt erst deren Wiederansiedlung in weiten Teilen des ursprünglichen Verbreitungsgebietes ermöglicht. Tags:  schraubenziege markhor pakistan Auslandsjagd Trophäenjagd Trophäe
>> mehr lesen

Interesse für die Jagd wächst (Mon, 28 Jan 2019)
Jägerprüfung in Deutschland Immer mehr Deutsche machen die Jägerprüfung. Im Jahr 2018 waren es über 20.000* Prüflinge, hat der Deutsche Jagdverband (DJV) ermittelt. Im Vergleich zu 2009 sind das 99 Prozent mehr Jagdschüler. Der Jagdschein wird nicht ohne Grund „Grünes Abitur“ genannt: Ein Fünftel der Schüler bestand die Prüfung nicht. Spitzenreiter in der Jägerausbildung war 2018 Niedersachsen mit rund 5.000 Prüfungsteilnehmern. Gefolgt von Baden-Württemberg mit rund 2.860 Teilnehmern und Bayern mit etwa 2.200**. Tags:  Jägerprüfung Jagd Jägerprüfung 2018 Jägerausbildung Jagdschein
>> mehr lesen